Donnerstag, 17. März 2011

Podiumsgespräch "Digital City Vienna"

Am Donnerstag, den 17. März 2011 findet um 18 Uhr ein Podiumsgespräch mit dem Titel "Digital City Vienna - Into the Future" im Wappensaal des Wiener Rathauses statt.

Im Finale der Ausstellung "Geo Data City" geht es noch einmal um die Digitalisierung der Stadtentwicklung und den Einfluss neuer Medien auf Planung, Konzeption, aber auch Wahrnehmung und Analyse Wiens. Wie werden Geoinformation und digitale Datensysteme die Entwicklung der Stadt Wien beeinflussen? Welche konkreten Projekte sind in den kommenden Jahren geplant? Welche Aufgaben gilt es in den Bereichen Stadtvermessung und Stadtentwicklung in den Blick zu nehmen und zu meistern?

Melden Sie sich rasch an - es sind nicht mehr viele Plätzte frei !
Telefonisch (Mo-Fr 9-16, Do bis 19 Uhr) unter (01) 4000 88888 oder per E-Mail an: wpw@ma18.wien.gv.at (mit Bekanntgabe von Name und Adresse), damit eine Einladung zugesendet werden kann, die für den Eintritt ins Rathaus notwendig ist.

Podiumsgespräch mit:
Vizebürgermeisterin Mag. Maria Vassilakou
Stadtbaudirektorin Dipl.-Ing. Brigitte Jilka, MBA
Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS (Generalsekretär Österreichischer Städtebund)
Dipl.-Ing. Johann Mittheisz (IKT-Gruppenleiter in der Magistratsdirektion)
Dipl.-Ing. Peter Belada (Leiter Stadtvermessung)
Dipl.-Ing. Thomas Madreiter (Leiter Stadtentwicklung und Stadtplanung)
Ing. Dr. Johann Klar (Leiter Informations- und Kommunikationstechnologien)
Moderation: Josef Broukal